Stirnradflaschenzüge YALE, Hadef, Greifzug - Seilerei-Pohle.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Stirnradflaschenzüge YALE, Hadef, Greifzug

║ PRODUKTE > Hebezeuge
  • Überprüfung und Reparatur
TRALIFT™  

Die Flaschenzüge des Typs Tralift™ sind manuelle Kettenzüge; sie werden zum Hochheben von Lasten eingesetzt.
Das Produkt lässt sich sehr leicht installieren. Zum Hochheben werden die Kettenzüge in der Regel an Corso-Klemmen oder an Krankatzen befestigt.

- Modelle von 250kg bis 20t
- Robustes Design
- Drehhaken mit Sicherungsraste
- Haken mit Überlastdeformationsanzeige
- Automatische Bremse mit Doppelklauen
- Schwerlastlager
- Die Kettenlänge ist in der neutralen Position, d.h. ohne Last, verstellbar
- Option: Lastbegrenzung

zur Herstellerseite LINK

Hadef

16/12 Stirnradflaschenzug
bis 25 t als Einzelgerät, Nur ein Bediener notwendig!

  • Kompaktes, stabiles Stahlblechgehäuse
  • Industrie-Qualität
  • Geringer Handkettenzug
  • Verzinkte RUD Qualitätslastkette nach EN 818-7-T
  • Deutsche Herstellung

14/12 Stirnradflaschenzug

  • Lebenszeitgarantie auf den aufgesinterten Bremsbelag (1)
  • Wartungsarmes Bremssystem durch aufgesinterte Bremsbeläge
  • Hochwertiger Korrosionsschutz der unlackierten Teile
  • Stabiles Stahlblechgehäuse
  • Verstärkte Hakensicherung bei Aufhänge- und Lasthaken
  • Leichtere Bedienung, optimierte Kraftübertragung

12/12 Stirnradflaschenzug

  • Lebenszeitgarantie auf den aufgesinterten Bremsbelag (1)
  • Wartungsarmes Bremssystem durch aufgesinterte Bremsbeläge
  • Hochwertiger Korrosionsschutz der unlackierten Teile
  • Stabiles Stahlblechgehäuse
  • Verstärkte Hakensicherung bei Aufhänge- und Lasthaken
  • Leichtere Bedienung, optimierte Kraftübertragung durch kugelgelagerte Wellen

9/12 Stirnradflaschenzug

Geräteschutz durch Rutschkupplung
Industrie-Qualität
Kompaktes, stabiles Stahlblechgehäuse
Verzinkte RUD Lastkette nach EN 818-7 T
Verstärkte Hakensicherung bei Aufhänge- und Lasthaken
Hochwertiger Korrosionsschutz der unlackierten Teile

11/09 ALU Stirnradflaschenzug

Kompaktere Abmessungen
Erhöhter Korrosionsschutz durch weitgehend geschlossenes Aluminiumgehäuse
Gewindelastdruckbremse
Kugelgelagertes Präzisionsgetriebe
Reduziertes Gewicht
Reduzierter Kraftaufwand
Verzinkte Qualitätslastkette nach EN 818-7-T
Verzinkte Handkette nach DIN 766

8/12 Stirnradflaschenzug

Industrie-Qualität
Kompaktes, stabiles Stahlblechgehäuse
Verzinkte RUD Lastkette nach EN 818-7 T
Verstärkte Hakensicherung bei Aufhänge- und Lasthaken
Hochwertiger Korrosionsschutz der unlackierten Teile

Zur Herstellerseite LINK

YALE

Stirnradflaschenzug Modell Yalelift 360
Tragfähigkeit 500 - 20.000 kg
Sowohl das Einsatzgebiet als auch die Einsatzbedingungen gehen weit über die eines klassischen Flaschenzuges hinaus.




Stirnradflaschenzug Modell Yalelift 360 20t
Tragfähigkeit 20.000 kg
Das bei der Yalelift Reihe eingesetzte Bremssystem setzt auch im Yalelift 360 20 t im Bereich Betriebssicherheit und Wartungsfreundlichkeit neue Maßstäbe. Es ist extrem geräusch- und verschleißarm. Trotz seiner hohen Tragfähigkeit fällt der Yalelift 360 20 t durch seine kompakte Bauweise auf.




Stirnradflaschenzug Modell VSIII
Tragfähigkeit 250 - 5.000 kg
Der neu konzipierte Stirnradflaschenzug VSIII ist eine innovative Weiterentwicklung aus dem Hause Yale. Die verbesserte Handkettenführung sorgt für einen reibungslosen Ablauf der Handkette ohne verkanten oder verklemmen. Hochwertige Lager in Seitenplatten, dem Getriebedeckel und im Lastkettenrad, sorgen für einen einwandfreien Rundlauf von Lastkettenrad und Antriebsritzel. Optimierte Handkräfte bieten einfache Handhabung.




Stirnradflaschenzug mit integriertem Roll- oder Haspelfahrwerk Modell Yalelift IT
Tragfähigkeit 500 - 20.000 kg
Die Kombination des Yalelift 360 mit einem sehr niedrig bauenden Handfahrwerk sorgt für mehr Einsatzflexibilität.




Stirnradflaschenzug mit integriertem Roll- oder Haspelfahrwerk (kurze Bauart) Modell Yalelift LH
Tragfähigkeit 500 - 10.000 kg
Der Stirnradflaschenzug Modell Yalelift LH mit integriertem Handfahrwerk in kurzer Bauart ist die konsequente Weiterentwicklung des Yalelift IT. Überall wo es auf ein noch kleineres Baumaß ankommt, kommt der Yalelift LH zum Einsatz.




Stirnradflaschenzüge in Flachbauweise mit extrem engem Kurvenradius Modell VLRP und Modell VLRG
Tragfähigkeit 250 - 6.000 kg
Die Stirnradflaschenzüge der Baureihe VLR zeichnen sich durch eine extrem niedrige Bauhöhe aus und erlauben eine optimale Nutzung der Höhe in beengten Räumlichkeiten.
Handrad und Getriebe werden seitlich am Trägerrand vorbei geführt, so dass der Lasthaken fast bis an die Unterkante des Trägers gezogen werden kann.
Durch die Gelenklagerung der Fahrwerksaufhängung wird ein äußerst enger Kurvenradius erreicht.



Stirnradflaschenzüge in Kompaktbauweise mit integriertem Handfahrwerk Modell VNRP und Modell VNRG
Tragfähigkeit 1.500 - 24.000 kg
Durch die spezielle Umlenkung der Lastkette und die entsprechende Kettenführung bieten die Stirnradflaschenzüge der Baureihe VNR eine maximale Ausnutzung der gegebenen Raumhöhe. Diese Geräte wurden speziell für den schweren Industrieeinsatz entwickelt.

Zur Herstellerseite LINK
Sie wünschen ein individuelles Angebot? Schreiben Sie uns einfach.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü